Onlinekonto mit IBAN und Prepaid Creditcard ohne Bonitätsprüfung
Für Privat und Unternehmen geeignet

Prepaid Creditcard mit Kontofunktion und deutschem Konto
Für Limited-Company & UG (haftungsbeschränkt) geeignet

Auslands Prepaid Creditcard – Für Internationale Dienstleistungen oder Provisionen

Vorteile und Gründe für eine Prepaid-Kreditkarte inkl. Kontofunktionen – VIABAY (mit deutscher IBAN DEXX XXXX XXXX XXXX XX)

  • Bei mehreren Geschäftsführern reicht 1GF
  • Volle Kontrolle – auf Prepaidbasis bestimmen Sie selbst, mit welchem Geldbetrag Sie das Konto aufladen
  • Girokonto ohne Schufa mit Kreditkarte – auch möglich bei negativer oder fehlender Bonität
  • IBAN – Überweisung von Gehältern und Arbeitslosengeld möglich
  • Sicher vor Überziehung – auf einer Urlaubsreise ideal
  • Online-Shopping – ohne Risiko – Produkte im Internet sicher online kaufen und bestellen
  • Überweisungen bzw. Einzahlungen von und hin zu fremden Bankkonten möglich (Girokontofunktion mit deutscher BLZ)
  • Die Sicherheit vor Kontopfändung ist bei einem Auslandskonto sehr viel höher als bei einem deutschen Konto
  • Wer im Rahmen einer angestrebten Verbraucherinsolvenz eine Rücklage für einen Vergleich mit den Gläubigern behalten möchte, sorgt besser vor, dass ihm nicht ein einzelner Gläubiger dafür seine Ersparnisse wegpfändet.

Was ist bei Auslandskonten zu beachten ?

Vorsicht ! Wer bei der eidesstattlichen Versicherung sein Guthaben im Ausland verschweigt, macht sich nach deutschem Recht strafbar. Deutsche Behörden können auch EU-Konten pfänden, doch sind hier zahlreiche Bestimmungen und Vorschriften zu beachten, so dass die Sicherheit entscheidend erhöht wird.

Neue Vorteile nach EU-Recht

  • Das Auslandskonto erspart die Abzugsgebühren des Arbeitsamts – was selbst mit den Gebühren für Kontoführung, Zahlungsverkehr und Barabhebungen mit Sicherheit erheblich billiger kommt
  • Überweisungen vom Girokonto im EU-Ausland sind hier oft günstiger. Bei der Schweizer Postfinance kostet sie beispielsweise nur 1,30 Euro. Über das Auslandskonto können auch Daueraufträge eingerichtet werden. In der Schweiz muss man aber selbst zur Kontoeröffnung erscheinen.
  • Da die Banken für Überweisungen auf Auslandskonten innerhalb der EU keine zusätzlichen Gebühren mehr nehmen dürfen und die Überweisungskosten sich angeglichen haben, muss die Arbeitsagentur dem Arbeitslosen das ALG/ALG II auf sein EU-Auslandskonto – beispielsweise in Österreich, Spanien oder Polen – überweisen.

Fragen und Antworten

Was ist eine Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung?

Die Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung, oder besser auch als Prepaid Kreditkarte bekannt, ist eine Visa oder MasterCard auf Guthabenbasis, einen Verfügungs- oder Kreditrahmen gibt es nicht. Die Prepaid Kreditkarte ohne Schufa funktioniert ähnlich wie eine Prepaid Karte fürs Handy. Um mit der Kreditkarte zu bezahlen, muss sie vorher mit dem betreffenden Betrag aufgeladen werden. Bei den meisten Karten geschieht dies recht einfach per Überweisung vom Bankkonto. Daneben besteht bei manchen Karte auch die Möglichkeit der Baraufladung per paysafecard, Ukash etc. Grundsätzlich funktioniert die Prepaid Kreditkarte wie eine Debitkarte, d.h. beim Einsatz der Karte wird das Kartenkonto überprüft, ob ausreichend Guthaben auf dem Kartenkonto vorhanden ist, Zahlungen werden sofort verbucht und vom Guthaben abgezogen.

Wer kann die Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung beantragen?

Grundsätzlich kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und über einen Wohnsitz in Deutschland verfügt eine Kreditkarte ohne Schufa beantragen. Einige Prepaid Kreditkarten können auch schon von Jugendlichen ab 12 Jahren mit Zustimmung der Eltern beantragt werden. Gemäß den Geldwäschebestimmungen der EU und der betreffenden Mitgliedsstaaten muss der Antragsteller seine Identität nachweisen. In den meisten Fällen geschieht dies per PostIdent-Verfahren, indem sich der Antragsteller beim Postboten oder auf dem Postamt ausweist.
Im Gegensatz zur klassischen Kreditkarte wird weder eine Bonitätsprüfung verlangt noch wird eine Schufa-Auskunft eingeholt. Die Prepaid Kreditkarte ohne Schufa kann daher auch von Erwachsenen mit negativem Schufa-Eintrag, von Erwerbslosen, Beziehern von Sozialleistungen, Schülern und Studenten beantragt werden. Obwohl ohne Schufa Abfrage, werden Prepaid Kreditkarten aus Deutschland auch bei Schufa gelistet. Kreditkarten ohne Schufa aus einem anderen EU-Land werden von der Schufa oder ähnlichen Institutionen nicht erfasst, unterliegen einem besseren Bankgeheimnis und sind daher auch für Dritte (Behörden wie ARGE, Finanzamt etc.) nicht einsehbar.

my paysafecard

Hinterlasse eine Antwort